schliessen

Intranet17

Registrierte 17er können sich hier inin das Intranet der Kompanie 17 einloggen.
Intranet17

Newsflash

Neue 17er-Website online!

Der neue Webauftritt der Fallschirmaufklärer-Kompanie 17 hat deren Vorgänger nun endgültig abgelöst. Viel Spass auf der neuen Seite!

Weiterlesen...
Home PDF Drucken E-Mail

Langsam schraubt sich der dunkelgrüne Pilatus-Porter PC-6 in den nächtlichen wolkenverhangenen Himmel. Der Höhenmesser zeigt mehr als 7000 Meter über Meer an. Unterstützt durch ein GPS (Global Positioning System) fliegt der Pilot die Maschine auf den eingegebenen Absetzpunkt zu. Am Intercom gibt der Patrouillenführer die letzten Anweisungen durch. Kurze Checks folgen, dann springen die Patrouillenmitglieder aus dem Flugzeug in die Nacht. Während der Pilatus-Porter einsam seinen Kurs weiter fliegt, öffnen die Fallschirmspringer kurz nach dem Abgang ihre Fallschirme. Dank ihrer Sauerstoffausrüstung und der Spezialbekleidung können sie in dieser lebensbedrohlichen Höhe mit sehr wenig Sauerstoff und Temperaturen bis minus 60 Grad Celsius überleben. Mit dem memorierten Gleitweg, unterstützt mit der Karte, Kompass und GPS führt der Para-Leader sein Team auch durch Wolkenschichten hindurch in die weit entfernte Landezone. In ihren Rücksäcken führen die Teammitglieder die gesamte Ausrüstung mit, die sie für die Erfüllung ihres Auftrages benötigen.

So oder ähnlich kann man sich eine mögliche HAHO-Infiltration (High Altitude High Opening) eines Fallschirm-Aufklärer (Fsch Aufkl) Teams vorstellen.

Herzlich Willkommen auf der Website der Fsch Aufkl Kp 17.

 

Neu gibt es jetzt mit "Beyond enemy lines" eine 17er-DVD, welche die Fallschirmaufklärer Kompanie 17 in Zusammenarbeit mit dem Zentrum elektronische Medien der Schweizer Armee (zem) kreiert hat. Es handelt sich um einen sehr aufwändig produzierten Action-Film mit verschiedenen Dokumentations-Features.

Details zur DVD und deren Bestellung entnehmen Sie der entsprechenden Seite: Beyond Enemy Lines DVD